Nächste Termine

Fangliste

Hier können Sie sich die Fangliste als Vorlage herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass die Fangliste bis spätestens 31. Dezember bei Volker Beckbissinger abgegeben werden muss!

Vereinsgewässer

Kocher
Fließgewässer mittlerer Breite von 20-25m. Oberhalb Hagenbach schnell fließend, dann ruhig fließend bis zum Wehr in Kochendorf. Unterhalb des Wehres in Kochendorf sorgen eingebaute Natursteinwehre ganzjährig für genügend Wasser, vor allem in den Sommermonaten. Unser Fischwasser beginnt an der Markunsgrenze Oedheim vorbei an Hagenbach, durch Kochendorf bis zur Mündung in den Neckar.

   

Kocherkanal (Salinenkanal)
Künstlich hergestelltes Fließgewässer zur Stromherstellung mit einer Breite von ca. 5m und durchschnittlicher Tiefe von ca. 1,5-2m. Er ist schnell fließend. Unser Fischwasser beginnt am Hagenbacher Wehr, an der Siedlung vorbei, durch Kochendorf an der ehemaligen Saline in Jagstfeld vorbei bis zur Einmündung in den Neckar in Jagstfeld bei der Eisenbahnbrücke

   

Alter Neckar
Fließgewässer mittlerer Breite von 20-25m. Der Oberlauf ist schnell fließend und nicht tief, wo gegen unterhalb des Fußgängerstegs Gumpen und Hitnerwasser anzutreffen sind. Der alte Neckar wird gemeinsam mit dem Fischereiverein Neckarsulm bewirtschaftet. Unser Fischwasser beginnt an der Sulmeinmündungentlang der Markungsgrenze Kochendorf bis etwa 500m unterhalb des Fußgängersteges nach Untereisesheim.

 

Mühlengraben
Der Mühlengraben beginnt an der Kocherbrücke fließt an der Mühle Schmidt vorbei und mündet schließlich nach ca. 500 Meten im Kocher.

Schachtsee
Ein 3/4 Hektar großes Gewässer, direkt neben dem Kocherwald anzutreffen. Idyllisch liegendes Gewässer in Jagstfeld am Rande des Waldes.

Sulm  

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen